‘Parlament’

Erzbischof verspricht Unterstützung für gleichgeschlechtliche Ehe

Finnland ist das einzige skandinavische Land, in dem es noch kein Gesetz gibt, das gleichgeschlechtliche Beziehungen reglementiert. Ein entsprechendes Gesetz scheiterte im März im Parlament mit einer einzigen Gegenstimme.

In Reaktion auf diese Entscheidung bildete sich umgehend eine Bürgerinitiative. Ihr Ziel …

Wahre Finnen bleiben trotz starkem Stimmenzuwachs hinter den Erwartungen

Finnen reden per Internet bei Gesetzgebung mit

Seit gestern, dem 1. März 2012, können Finnen Gesetzentwürfe auf einer offiziellen Internetplattform publik machen und um Unterstützer in der Bevölkerung werben. Kann ein vom Bürger vorgeschlagener Gesetzentwurf 50.000 Unterstützer unter allen finnischen Wahlberechtigten auf sich vereinen, ist der …

Finnisches Kabinett endlich gebildet

Neue Koalition im finnischen Parlament

Weil die rechtspopulistische Partei „Wahre Finnen“ von ihrer rigorosen Ablehnung von EU-Hilfskrediten für Portugal nicht abrückte, erklärten sie die Koalitionsgespräche nach den Wahlen für gescheitert.
„Wir werden an den Regierungsverhandlungen nicht teilnehmen“, erklärte Parteichef Timo Soini. „Die Ansichten sind …

Portugal schaut gespannt nach Finnland

Wegen eines gravierenden Haushaltsdefizits hat die Regierung Portugals einen Hilferuf nach finanzieller Unterstützung an die EU Kommission gerichtet. Das Zünglein an der Waage spielt Finnland, wo die Portugalhilfe vom Parlament gebilligt werden muss.

Nach den Wahlen und den überraschenden Zugewinnen …

Nach den Wahlen: Rechtsruck in Finnland

Überraschend viele Finnen gaben am vergangenen Sonntag ihre Stimme der rechtspopulistischen Partei „Wahre Finnen“. Fast jeder fünfte Finne wählte die Partei um Timo Soini. Der will für Finnland vor allem erreichen, „weniger an Brüssel“ zu zahlen.

Viermal so viele Stimmen …

Rechtspopulistische Partei macht mit unlauteren Mitteln Stimmung gegen Moslems

„Wahre Finnen“ nennt sich die Partei um Juhani Mönkkönen. Eine Aktion des Kandidaten für die anstehenden Parlamentswahlen sorgte nun in Helsinki für Aufsehen und Empörung. In mindestens drei Stadtteilen tauchten vor Wohnbauprojekten fingierte Tafeln auf, die authentischen Projektinformationen täuschend …