Sehenswürdigkeiten in Turku


Turku besitzt einige wichtige Sehenswürdigkeiten, unter anderem den 1230 bis 1290 errichteten Dom. Er stellt die einzige mittelalterliche Kathedrale Finnlands dar. Das spätromanische Bauwerk wurde aus Backsteinen erbaut und ist 88m lang, 39m breit und der Turm misst 92m.

Neben dem Dom ist die Burg, die um das 13. Jahrhundert gegründet wurde ein sehenswertes Bauwerk. Sie wurde im Laufe der Stadtgeschichte mehrmals zerstört und heute ist nur noch die Vorburg vorhanden. Seit 1881 ist dort das historische Museum der Stadt zu finden.

Puolala-Park, Marktplatz und Theaterplatz

In der Nähe des Bahnhofs liegt im Puolala-Park das Kunstmuseum. Es beinhaltet eine umfangreiche Sammlung von Werken finnischer Künstler. Auf dem Vorplatz ist die Skulptur „Fliegende Schwäne“ von Mäntynen zu sehen.

An der Westseite des Marktplatzes liegt das Schwedische Theater das 1838 erbaut wurde. An der Nordseite die Griechisch-orthodoxe Kirche von 1846.
Wenn man den Aurajoki überquert und der Uferstraße Itäinen Rantakatu folgt gelangt man zum Theaterplatz. Dort findet man das Biologische Museum und das Wäinö-Aaltonen-Museum.

Die Alte Akademie und das Schloss

Im alten Stadtteil von Turku, der hauptsächlich aus Holzhäusern besteht, ist die Alte Akademie in jedem Fall einen Besuch wert. Der klassizistische Bau, der von 1802 bis 1815 errichtet wurde, diente bis 1828 als Universität, danach wurde diese nach Helsinki verlegt.
Außerdem ist auf dem Klosterbacken, der dem Großfeuer 1827 entgangen ist, ein Handwerksmuseum errichtet.
Einige Kilometer westlich des Stadtzentrums, an der Mündung des Aurajoki liegt das Schloss, das im 16. Jahrhundert seine heutige Form erhielt. Der Westteil mit den beiden großen Türmen ist am ältesten, der Ostteil beherbergt das besuchenswerte Museum der Stadt, in dem man zum Beispiel Möbel und Teppiche aus der Zeit vom 16. bis zum 19. Jahrhundert besichtigen kann.

Ausflüge in die Umgebung

Die Umgebung ist geprägt von vielen, der Stadt vor gelagerten Inseln und Schären und gehört zu den schönsten Landschaften Finnlands. Auf den Inseln finden sich zahlreiche neu errichtete Ferienhäuser. Hauptausflugsziele sind Naantali (17km westlich) und Kuusisto (15km südöstlich).

Verkehr

Turku ist Ausgangspunkt von Bahnlinien nach Helsinki und Tampere-Vasaa. Außerdem gibt es mehrere Fährverbindungen mit Stockholm bzw. Kapelskär. Die Fähren nach Kapelskär starten vom Hafen in Naantali. Ein internationaler Flughafen, der Bahnhof und Hafen, sowie ein ausgeprägtes Straßennetz machen Turku zu einem leicht erreichbaren Verkehrsknotenpunkt des Landes.

Sie planen eine Tour durch Finnland? Turku ist Ausgangspunkt für verschiedene Touren, die wir für Sie zusammengestellt haben.

(Bildquelle: pixelpoint)

Weitere Beiträge

Tags: , , , ,