Freizeitaktivitäten in Tampere



Vom Bahnhof führt die Hauptstraße der Stadt, die Hämeenkatu direkt zu den Tammerkoski-Stromschnellen, die auf insgesamt drei Stadtbrücken überquert werden können. Von den Brücken hat man beiderseits Blick auf das Industriegebiet. Zum Vappu-Feiertag werden hier die neuen Studenten „getauft“.

Särkanniemi-Adventure-Park

Der am Ufer des Näsijärvi gelegene Freizeitpark bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Neben vielen Karussells, bietet der Park ein Aquarium, sowie ein Planetarium. Im Näsinneula, dem 168m hohen Aussichtsturm, können Sie am Abend im rotierenden Restaurant, in 124m Höhe, die Lichter der Stadt genießen und den Tag ausklingen lassen.

Ausflüge

Über den See Näsijärvi geht die Route des „Dichterweges“. Auf den gemütlichen Dampfern kann man bestens die Landschaft Pirkanmaa, in deren Zentrum Tampere liegt, genießen. Über Ruovesi geht es durch See-Engen weiter nach Virrat. Die Fahrt dauert ca. 8 Stunden. Den Namen Dichterweg erhielt die Route übrigens durch die finnischen Nationaldichter Runeberg und Topelius, die die Strecke im letzten Jahrhundert häufig zu Reisezwecken nutzten.

Verkehr

Die Stadt ist per Bahn, Flugzeug und Schiff leicht zu erreichen. Ryan Air fliegt den Flughafen von Tampere direkt an. Außerdem ist Tampere Bahnknotenpunkt der Hauptstrecken Helsinki-Vasaa und Turku-Vasaa.

(Bildquelle: decade_null)

Weitere Beiträge

Tags: , , , , , ,