Deutsch-finnisches Treffen von Rösler und Stubb


Am gestrigen 8. November trafen sich in Berlin Dr. Phillip Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, und Alexander Stubb, der finnische Minister für europäische Angelegenheiten und Außenhandel, zu einem Gesprächstreffen.

Es wurden unter anderem Aspekte der Binnenmarktpolitik der Europäischen Union und die wirtschaftliche Lage der Welt vor dem Hintergrund der Staatsschuldenproblematik erörtert. Stubb und Rösler stimmten darin überein, dass beide Länder ein grundsätzliches Verständnis des Binnenmarktes als offener und wettbewerbsfähiger Markt teilten.

Rösler: „Wir brauchen eine wachstumsorientierte, ordnungspolitisch ausgerichtete Wirtschaftspolitik in Europa, mit offenen Märkten und einer Verbesserung des unternehmerischen Umfeldes. Deutschland und Finnland ziehen hier bei vielen Themen an einem Strang.“

Weitere Beiträge

Tags: , , , , , ,