In Turku gibt es Kultur auf Rezept


Anlässlich der Wahl zur europäischen Kulturhauptstadt 2011 hat man sich in Turku ein besonderes Geschenk für kranke Gemeindemitglieder ausgedacht: 5500 kostenlose Karten für Veranstaltungen im kommenden Jahr werden an Gesundheitszentren verteilt, die von Ärzte an Patienten weitergegeben werden. Damit zollt man der Erkenntnis Tribut, dass Kultur einen heilsamen Effekt haben kann und Freude oft die beste Medizin ist.

Gemeinsam mit Tallin wurde Turku zur Kulturhauptstadt 2011 erkoren. Turku, die älteste und fünftgrößte Stadt Finnlands, gilt als kulturelles Zentrum des Landes und war als Hauptstadt bis ins 19. Jahrhundert die bedeutendste Stadt Finnlands. Motto des Kultur-Jahres wird „Turku in Flammen“ sein. Damit soll auf die zahlreichen Brandkatastrophen angespielt werden, die Turku geprägt haben, aber auch die brennende Leidenschaft für die Künste betont werden. Am 15. Januar 2011 wird mit einer fulminanten Open-Air-Show der beeindruckende Reigen an Veranstaltunge eröffnet

Weitere Beiträge

Tags: , , ,