Finnische Forscher beweisen: Nordlichter machen Geräusche


Lange war es ein umstrittenes Phänomen, dass Nordlichter Geräusche verursachen. Berichte von Einzelpersonen und die Erwähnung in Volksmärchen wurden als wenig glaubwürdig eingestuft. Wissenschaftler hielten es für unmöglich, dass für Menschen wahrnehmbare Schallwellen aus dieser Höhe und Entfernung entstehen könnten. Nun haben finnische Forscher durch Mikrofone in Regionen mit hoher Häufigkeit an Nordlichtern die Geräusche aufzeichnen und exakt orten können. Tatsächlich gehen von Nordlichtern gelegentlich Klänge aus. Diese entstehen relativ nahe der Erdoberfläche, in etwa 70 Meter Höhe. Es handelt sich um knackende und gedämpft knallende Geräusche. Die Geräusche sind tatsächlich vom menschlichen Ohr wahrnehmbar, treten jedoch nur kurz und leise und recht selten auf.

Weitere Beiträge

Tags: , , , , ,