Nokia vor dem endgültigen Aus?


Als düster bezeichnen Analysten die Prognosen für das finnische Unternehmen Nokia. Die Streichung von weltweit 10.000 Stellen hat das Unternehmen bereits vor Wochen angekündigt. Davon sind Werke in Kanada, Deutschland und Finnland betroffen. Unter anderem handelt es sich um Standpunkte, die im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind.

Hier Einsparungen erzielen zu wollen halten viele Experten für einen fatalen Fehler, der den Anfang vom Ende für das Unternehmen einläuten könnte. Die aktuellen Entscheidungen spiegeln sich in der Entwicklung der Aktie wieder. Die Nokia-Aktie verlor mehr als 10% an Wert und erreichte ihren tiefsten Stand seit 1996. Seit Anfang 2011 sind die Aktien damit um 70% im Wert gesunken.

Weitere Beiträge

Tags: , , , , , ,