Finnland korrigiert Wachstumsprognose nach oben


Vor einer Woche hat die finnische Regierung ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum verdoppelt. Im Dezember letzten Jahres wurde ein leichtes Plus von 0,4 Prozent prognostiziert. Nun hat man den erwarteten Prozentsatz angesichts der Erholung im Bereich des privaten Konsums auf 0,8 verdoppelt.

Aufgrund der schleppenden Konjunktur bei den Handelspartnern Schweden und Deutschland befürchtet man jedoch ein gebremstes Wachstum im Bereich der Exporte.

Weitere Beiträge

Tags: , , , , ,