Geschichte, Politik & Wirtschaft

Attentat auf finnischen Regierungschef vereitelt

Dank dem Eingreifen seiner Sicherheitsleute wurde der finnische Regierungschef Jyrki Katainen am Montag vor einer Messerattacke durch einen Unbekannten bewahrt.

Der potentielle Attentäter hatte bei einer Wahlkampfveranstaltung in Turku (Westfinnland) Katainen die Hand schütteln wollen. Laut Zeugenaussagen äußerte er dabei, …

Nokia erwägt Verkauf seiner Unternehmenszentrale

Der schwer angeschlagene Handyhersteller Nokia sucht nach neuen Einsparungsmöglichkeiten. Nach der Schließung aller finnischen Werke wird nun überlegt, den Firmensitz in Espoo zu veräußern.

„Wir prüfen verschiedene Optionen für Bereiche, die nicht zum Kerngeschäft gehören, wie beispielsweise Immobilien“, sagt eine …

Nokia stellt sein Smartphone vor

Große Hoffnung setzt man beim strauchelnden finnischen Handyhersteller auf das neue Smartphone Lumia 920, das vergangene Woche in New York vorgestellt wurde.

Stolz präsentierte man vor allem die integrierte Kamera, die eine fünfmal höhere Lichtempfindlichkeit als andere Kameras haben und …

Rettungsversuch mit neuen Produkten von Nokia

Gerade wurde der finnische Handyhersteller Nokia von der Ratingagentur Standard and Poor’s unter anderem wegen seiner ungesicherten Schulden von der Bewertung BB+ auf die Kategorie BB- heruntergestuft.

Die beträchtlichen wirtschaftlichen Einbrüche möchte das Unternehmen bald durch zwei neue Produkte kompensieren. …

Finnisches Wachstum bricht ein

Finanzministerin Jutta Urpilainen korrigierte das erwartete Wirtschaftswachstum 2013 für Finnland deutlich nach unten. Damit bestätigte sie die Aussagen von Experten, die ein Ende des stabilen Wachstums vorhersagten.

Statt der angekündigten positiven 1,2 Prozent Wachstum müsse man nun von einem Wert …

Streit um Umweltverschmutzung in Touristenregion

Zwischen Umweltschützern und der Talvivaara-Nickelgrube im ostfinnischen Sotkamo ist ein Streit über die Beeinträchtigung der Wasserqualität der umliegenden Seen entbrannt.

Nach Angaben der Überwachungsbehörde vor Ort seien die bei der Erzaufbereitung entstehenden großen Mengen an Schwefelwasser und Sulfat, die in …

Nokia: Letztes Handy aus Finnland ging vom Band

Seit dem heutigen Tag, dem 1. August, produziert Nokia in seinem Heimatland Finnland keine Mobiltelefone mehr. Die endgültige Schließung der letzten Produktionsstätte in Salo wird bis September abgewickelt. Die Produktion von Neugeräte wurde jedoch gestern abgeschlossen.

780 Mitarbeiter wurden …

Finnland will spanische Bankaktien als Sicherheit

Wie beim Rettungsschirm für Griechenland fordert Finnland für die …

Finnisches Innenministerium gibt hehre Zukunftsziele vor

Am 27. Juni ließ das finnische Innenministerium seine Pläne und Visionen für die kommenden Jahre verlautbaren. Dabei wurde alles andere als tief gestapelt. Finnland solle in wenigen Jahren das Land mit der größten Sicherheit und der konsequentesten Gleichberechtigung sein.

Nokia vor dem endgültigen Aus?

Als düster bezeichnen Analysten die Prognosen für das finnische Unternehmen Nokia. Die Streichung von weltweit 10.000 Stellen hat das Unternehmen bereits vor Wochen angekündigt. Davon sind Werke in Kanada, Deutschland und Finnland betroffen. Unter anderem handelt es sich um …

Seite 2 von 512345